News

Herzlich willkommen auf der Homepage des Holz+Technikmuseums in Wettenberg-Wißmar.
Schön, dass Sie uns besuchen.

In diesem Kapitel "News" informieren wir Sie in Kurzfassung und/oder Schlagzeilen oder durch verschiedene Links über Neuigkeiten im und um das Museum, wie z.B. Medienberichte, den HTM-Newsletter, besondere Ereignisse.

Museums-Newsletter
Mindestens 4x im Jahr informieren wir Sie über Aktuelles rund ums Museum. - Lassen Sie sich registrieren durch eine Email an  marketing@holztechnikmuseum.de. Widerruf ist jederzeit möglich. Download: Letzter Newsletter Nr. 19  v.  08.12.17 - Nächster Newsletter: Voraussichtlich KW 14/2018.

Samstag 16. 12. 2017: Weihnachtsbaumverkauf im HTM
Zum dritten Mal in Folge veranstalteten HTM, HESSEN-FORST und Alexander Wagner einen Weihnachtsbaumverkauf auf dem Museumsparkplatz. Alle Beteiligten zeigten sich mit dem Ergebnis in jeder Hinsicht zufrieden - natürlich auch die Kinder, die sich über die Spielangebote freuten. Mehr erfahren.

Donnerstag 7.12.2017: Schon jetzt an FÖJ 2018/2019 denken
Das "Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ)" ist eine sinnvolle Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung z.B. zwischen Schule und Studienbeginn oder Ausbildung. Das Holz- u. Technikmuseum zusammen mit HESSEN FORST bieten seit Jahren eine entsprechene Einsatzstelle an. Mehr dazu erfahren.

Dienstag 28.11.2017: HTM erhält Spende der SPK Wetzlar
Wie in den Jahren 2015 und 2016 würdigte die Sparkasse Wetzlar das Engagement des Holz- u. Technikmuseums. Im Rahmen einer Spendengala erhielt das HTM eine Zuwendung in Höhe von € 1.000,-. Mehr erfahren.

Sonntag 5.11.2017: Dritter Dampf- u. Gattertag 2017
Einmal mehr wurde auch diese Veranstaltung dem Anspruch "Erlebnis- und Familientag" gerecht. Trotz Schmuddelwetter fanden fast 500 Besucher den Weg ins Museum, um den Vorführungen an Dampfmaschine, Sägegatter und Drechselbank beizuwohnen. Im Rahmenprogramm zahlreiche Stände heimischer Kunsthandwerker/innen, die sich über das rege Besucherinteresse für weihnachtliche Dekorationen und anspruchsvolle Geschenkartikel freuten. Der Landesbetrieb HESSEN-FORST als Kooperationspartner des Museums sorgte mit Bastelangeboten und dem Rösten von Esskastanien für Kurzweil bei den Kindern, während sich ehrenamtliche HTM-Mitarbeiter/innen um das leibliche Wohl kümmerten. Aus Sicht des Museumsbetriebes stand die Pflanzung eines fast 4m hohen Berg-Ahornbaumes im Mittelpunkt. Siehe dazu separaten Bericht in dieser Homepage und Presse 8.11.17.

Sonntag 17.9.2017: Zweiter Dampf- u. Gattertag 2017
Wie in den Jahren zuvor war die September-Veranstaltung mit einem bunten Markttreiben verbunden. Angeboten wurden vornehmlich landwirtschaftl. Produkte aus der Region. Das Programm bot neben Kinderunterhaltung des Weiteren mehrere Live-Vorführungen. Im Museumsgebäude und -hof konnten z.B. kleine Dampfmaschinenmodelle und kunsthandwerkliche Geschenkartikel bewundert u. erworben werden. Neu in der Ausstellung (nur an diesem Tag): Möbelrestauraton u. Fahrräder aus Holz. - Presse.

12. Aug. 2017: "Familienkarte Hessen" feierte in Bad Nauheim

Zum achten Mal hatten die Familienkarteninhaber die Möglichkeit, am großen Familienfest teilzunehmen, das am 12.8.17 ab 12 Uhr im Sprudelhof Bad Nauheim stattfand. Das Holz+Technikmuseum als einer der Partner von "Familienkarte Hessen" hatte sich um einen Stand beworben (siehe Bericht). Maximal 2.000 Karteninhaber wurden durch Losverfahren eingeladen. Details zur Verlosung und zum Fest auf der Homepage "Familienkarte Hessen".

Juli 2017: Museums-Guides aktualisiert
Die in die Jahre gekommenen Museumsguides wurden komplett überarbeitet, neu besprochen und neu auf die Exponate abgestimmt. In vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Ungarisch) haben die Besucher die Möglichkeit, Wissenswertes und Wissenschaftliches zu den Ausstellungsstücken zu erfahren. Die Handhabung ist denkbar einfach; zudem steht eine leicht verständliche Bedienungsanleitung zur Verfügung. Die Leihgebühr für die Zeit der Museumsbesichtigung beträgt unverändert € 1,00.

Juli 2017: "Eine Nacht im Museum" bei den Ferienspielen
Mit insgesamt sechs Aktionen beteiligte sich das HTM an den Ferienspielen und stieß dabei mit der Premiere "Eine Nacht im Museum" auf eine besonders positive Resonanz.

7. Mai 2017: HTM beim Gartenfest Wieseckaue Gießen
Das Holz+Technikmuseum war beim Gartenfest des "Förderverein Garten-Stadt Gießen" am 7.5.2017 vertreten. Waldpädagogin Rita Koschenreuther und FÖJlerin Lana Zöllner (Bild HTM) bastelten mit Kindern und präsentierten u.a. "Aktionen rund um Wald und Holz". Weitere Infos zum Gartenfest 2017: Flyer, Poster u. Presse.

Sonntag, 9.4.2017: Beim ersten Dampf- u. Gattertag 2017 standen "Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit" im Mittelpunkt
Der von Gemeinde Wettenberg, Holz+Technikmuseum u. Hessen-Forst veranstaltete erste DuG-Tag 2017 stand im Zeichen der Themen "Energie, Umwelt u. Nachhaltigkeit". Als Gastaussteller präsentierten sich u.a. die Stadtwerke Gießen SWG ("Gießener Grünstrom"), die EAM ("Energieeffizienz im Gebäudebestand") und Mitgliedsorganisationen des Netzwerkes BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung). Passend zum Themenkomplex klärte BUND-Projektleiterin Andrea Graf in ihrem Fachvortrag "Kraft-Wärme-Kopplung - Energie zweifach nutzen" auf. Live-Vorführungen an Dampfmaschine, Sägegatter und Drechselbank sowie österliche Bastelarbeiten und Aktionen am Feuer (Hessen-Forst) rundeten den Tag ab. Ehrenamtliche HTM-Helfer/innen sorgten für das leibliche Wohl der rund 400 Besucher. - Presse: Gießener Allgemeine; Gießener Anzeiger.

Seit März 2017: Holz+Technikmuseum "im Portemonnaie"
Fragen Sie bei einem Besuch nach der kostenlosen "HTM-Visitenkarte"! Über den aufgedruckten QR-Code gelangen Sie mit Ihrem Smartphone direkt auf die Museums-Homepage. Den benötigten QR-Code-Leser laden Sie sich gratis aus dem Internet (z.B. google playstore) herunter.

Handy-Spende: Ressourcenschutz und Unterstützung für ÖBFD
Seit Anfang 2017 können im Museum alte Mobiltelefone und Smartphones abgegeben werden. Die Organisation "Mobile-Box" kümmert sich um Wiederverwendung bzw. Recycling der Altgeräte und unterstützt mit dem Erlös den Förderverein des "Ökologischen Bundesfreiwilligendienstes" (ÖBFD). Weitere Details im Flyer.

Freundeskreis Holz+Technikmuseum
Was ist das? -  Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Freundeskreis.

Crashkurs: Das Museum in 4 Minuten
Wollen Sie Ihre Familie, Freunde und bekannte in Windeseile über das HTM informieren? - Auf der Seite Besucherinfo finden Sie eine kleine Fotoshow zum ersten Kennenlernen.

Ausführliche Museums-Fotoshow als Besuchsvorbereitung
Wir haben für Sie eine Fotoshow (Bild unten) vorbereitet, mit der Sie einen ersten Eindruck über das Holzerlebnishaus gewinnen können.
Dauer des Videos: ca. 13 Minuten. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen.

Wichtige Partner des Holz+Technikmuseums Wettenberg: Bitte klicken Sie das jeweilige Logo an, um mehr zu unseren Partnern zu erfahren.

Das Holz+Technikmueum ist Träger des Netzwerkes "Bildungsregion Nachhaltigkeit Mittelhessen"
Details: hier

HESSEN FORST und Holz+Technikmuseum sind enge Kooperationspartner im Bereich "Waldpädagogik". Details: hier

Das Holz+Technikmuseum Mitglied der ANU (Arbeitsgemeinschaft Natur u. Umweltbildung Hessen e.V.) seit 2007. Details: hier

Seit Oktober 2013 ist das Holz+Technikmuseum zertifizierter Bildungsträger für nachhaltige Entwicklung. Details: hier

Seit 2007 ist das Holz+Technikmuseum anerkanntes "Regionales Umweltzentrum"
Details: hier

Das Holz+Technikmuseum ist Mitglied der Zimmerer-Innung Gießen seit 2004
Details: hier