Die Drei-Säulen-Struktur des Holz- u. Technikmuseums

Museum bzw. Holzerlebnishaus sind nach Inhalt und Aufbau in drei maßgebliche Tätigkeitsbereiche "Museum", "Waldpädagogik" und
"Umweltbildungszentrum" gegliedert. Dem jeweiligen Bereich wiederum sind weitere Arbeitsthemen mit definierter personeller (z.T. ehrenamtlicher) Zuständigkeit zugeordnet. Die nachstehend dargestellte Drei-Säulen-Struktur ist gültig seit Februar 2019.