Ungebrochenes Interesse am Drechsler-Stammtisch

eingetragen in: Berichte | 0

März 2017: Was am 20. Februar 2010 zunächst als eine Art Versuchsballon gestartet wurde, ist nach nunmehr sieben Jahren zu einer festen Regelveranstaltung im Holz+Technikmuseum geworden: Derzeit sieben mal im Jahr treffen sich Hobbydrechsler aus ganz Hessen und darüber hinaus samstags in Wißmar, um in theoretischer als auch praktischer Hinsicht Erfahrungen und Neuigkeiten im Rahmen ihres Metiers auszutauschen. Daneben haben junge Drechsler die Möglichkeit, in Sachen Technik, Werkzeug, Maschinen, Material und Gestaltung von den "alten Hasen" zu lernen oder praktische Hilfestellung in Anspruch zu nehmen. "Gedrechselt wird alles, was zu drechseln ist": Von runden Kerzenleuchtern über eher komplizierte Kugeln oder filigrane Kugelschreibern bis hin zu künstlerisch anmutenden Schalen.
Bereits zu Beginn eines jeden Jahres werden die Termine (vornehmlich im Frühjahr und Herbst) geplant und sind im Terminkalender dieser HTM-Homepage nachzulesen. Aktueller Ansprechpartner für organisatorische Fragen ist Herr J.Mader, Tel. 06151 89631, Email:  jmader@web.de .
Foto: V. Mattern