Freundeskreis Holz-u. Technikmuseum Wettenberg e.V. stellte sich vor

eingetragen in: Berichte | 0

Den Dampf- und Gattertag vom 4.11.2018 nahm der im Mai 2018 gegründete neue Verein "Freundeskreis Holz- u. Technikmuseum Wettenberg e.V." zum Anlass, sich erstmals der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren mit dem Ziel, Mitglieder zu gewinnen. Ab dem 1. Januar 2019 lenkt der neue Verein die Geschicke des Museums, nachdem bereis zu Beginn des Jahres 2018 von allen Beteiligten einvernehmlich beschlossen wurde, das Museum als bisherige Sparte der Heimatvereinigung Wißmar e.V. aus inhaltlichen und organisatorischen Gründen neu anzusiedeln. Die bisherige eher lose Museums-Interessengemeinschaft "Freundeskreis" löst sich zum 31. Dezember 2018 auf.
Der neue Verein "Freundeskreis Holz- u. Technikmuseum Wettenberg", dessen Vorstand bereits im Rahmen der Gründungsversammlung vom 15. Mai 2018 gewählt wurde,  ist für die Bewältigung der Museums-Aufgaben (siehe "Satzung") verantwortlich und benötigt nunmehr möglichst zahlreiche Mitglieder, die ihren Beitrag dazu leisten wollen und können. Die Vorteile für Mitglieder können sich sehen lassen: Ganzjährig kostenlose Besuche des Museums und freier Eintritt bei den Dampf- u. Gattertagen. Die Höhe des Jahresbeitrages kann der Beitrittserklärung entnommen werden. Weitere Informationen zum neuen Verein sind in dieser Homepage im Untermenü Ehrenamt/Freundeskreis oder im Pressebericht vom 8. 11. 2018 ersichtlich. - Foto: HTM